Bildungspartner

Hier eine Übersicht der Bildungspartner, die uns freundlicherweise unterstützen oder in der Vergangenheit unterstützt haben.Allen gilt unser herzlichster Dank.

Bildungskette Naturwissenschaft Spandau

-

Die Bildungskette Naturwissenschaft in Spandau ist der freiwillige Zusammenschluss von mehreren Bildungsinstitutionen, um die naturwissenschaftliche Ausbildung zu fördern.


eEducation Berlin Masterplan

eGouverment - Masterplan
In den 1990 ziger Jahren wurde in Berlin ein „Pädagogisches Rahmenkonzept für den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik in der Berliner Schule“ entwickelt, das 2004 überarbeitet werden sollte und zum „eEducation Berlin Masterplan“ führte. Ziel des Masterplans ist die Ausbreitung der informationstechnischen Bildung und die Entwicklung von Medienkompetenz bei Lehrenden und Lernenden. Der Masterplan ist seit 2005 verbindlich für alle öffentlichen allgemein bildenden Schulen.


"MINT Zukunft schaffen"

MINT Zukunft schaffen

Der Verein MINT Zukunft, ein eingetragener und gemeinnütziger Verein, vernetzt und bündelt alle Initiativen im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Alle Aktivitäten des Vereins laufen unter dem Namen „MINT Zukunft schaffen”.


gss Schulpartner GmbH

Schulpartner

Die gss Schulpartner GmbH wurde im Herbst 2013 gegründet und ist ein anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und gemeinnützig tätig.


"Die Komische Oper Berlin"

Die Komische Oper Berlin


Im März 2013 haben die vierten Klassen der Askanier-Grundschule am Projekt „Abenteuer Oper“ teilgenommen, das Ali Baba und die 40 Räuber zum Thema hatte.
„Abenteuer Oper“ ist ein gemeinsames Projekt der Komischen Oper Berlin und der GEWOBAG für Berliner Schulklassen.


Kunstbastion

KUNSTBASTION Jugendkunstschule  Spandau

Die Werkstätten der KUNSTBASTION sollen den schulischen Kunstunterricht ergänzen und erweitern. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf dem künstlerischen Experiment; Bildnerische Techniken und Methoden werden vertiefend erarbeitet. Konkrete Zielvorgaben sowie stringente methodisch – didaktische Aufbereitungen stehen nicht im Vordergrund der Konzeption. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen die bildnerische Formulierung von Botschaften, Weltbildern und Emotionen nahezubringen.


das Bürgernetzwerk Bildung im VBKI

das Bürgernetzwerk Bildung im VBKI

Wir können viel dazu beitragen, die Startbedingungen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu verbessern - so wie die mehr als 2.000 ehrenamtlichen Lese- und Lernpaten, die das Bürgernetzwerk Bildung im VBKI an Schulen und Kindertagesstätten vermittelt. Gegründet wurde Berlins größtes Projekt dieser Art im Jahr 2005 von der ehemaligen Berliner Schulsenatorin Sybille Volkholz. Ziel des Projektes ist es, das bürgerschaftliche Engagement in Berlin zu stärken und direkt zu helfen.


"Bildung durch Sprache und Schrift" (BiSS)

"Bildung durch Sprache und Schrift" (BiSS)

„Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Konferenz der Jugend- und Familienminister (JFMK) der Länder zur Verbesserung der Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung.