Fairplaysieger beim Soccerturnier –Pokal des Bezirksbürgermeisters gewonnen

Am Nachmittag des 16. April setzte sich ein langer Tross aus Schülerinnen und Schülern in Begleitung ihrer Lehrerinnen und sehr vielen Eltern in Richtung Sporthalle Hohenzollernring in Bewegung, um am diesjährigen Sparkassen Fairplay Soccerturnier teilzunehmen.

Die Schule war mit sage und schreibe 22 Mannschaften vertreten.
Es kam für alle Mannschaften – sie mussten sich selber einen Namen geben- nicht nur auf das reine Ergebnis eines Spieles an, sondern es gab eine Reihe von Fairplay-Regeln, die in die Wertung eingeflossen sind.
Es entwickelten sich tolle und kurzweilige Spiele, die den vielen Zuschauern große Freude und Unterhaltung boten und bei denen die Mädchen und Jungen alles gaben.
In der Altersklasse 10 qualifizierten sich 2 Mannschaften der Klasse 4a für die Berliner Endrunde.
Gewinner des Fairplay Pokals des Spandauer Bürgermeisters war eine Mannschaft der Klasse 2c.

     Herzliche Glückwünsche allen Gewinnern
     und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein großes Lob für den sportlichen Einsatz!

Als Belohnung für unsere Teilnahme an dem Turnier richtet uns die Deutsche Soccerliga ein kostenloses Sommerfest aus. Dieses wird am 23. oder 30. August stattfinden.
Das für den 14. Juni geplante schuleigene Sommerfest wird auf einen dieser beiden Termine verschoben und daraus ein kombiniertes Fest gestaltet.